Vorstand - 2021/2022

Klick auf Distrikte und Mitglieder bringt mehr Information bzw. Kontakt

PDG Norberto Gualteroni

PDG Prof.Dr. Klaus Letzgus, Delegierter Distrikt 111BS Deutschland

PDG Libero Zannino District 108 IA1 Italia (Piemont)

Delegierter 129Slo

PDG Branco Dolenc

PDG Guido Cella, Distrikt 108 TA1 Italia (Alto Adige, Trentino, Verona, Vicenza)

Vize Delegierter 108TA1

PDG Albert Ortner

Vizedelegierter PCC Karl Grabuschnigg Distrikt 114W Österreich

Aktive Governors und Delegierte der Mitgliederdistrikte

DG Jürgen Koschinsky

Distrikt 111- BS Deutschland

PDG Klaus Letzgus

District 111-BS Deutschland

DG, PCC Wilhelm Siemen
Distrikt 111 Bayern Ost Deutschland

PDG Sabine Rappel

District 111 BO Germany



VDG Gerhard Pockenauer - Gramiller, Distrikt 114-West Österreich (Salzburg)

VDG Gerhard Thomas Lang

District 114-West Austrija (Vorarlberg)

VDG Hubert Gärtner Distrikt 114M Österreich

Distrikt 114M Österreich (Steiermark - Oberösterreich)

DG Nino Maletic

Distrikt 129

Slovenien

PDG Branco Dolenc Distrikt 129 Slovenien

DG Giorgio Barbacovi

Distrikt 108TA1
Alto Adige, Trentino, Verona, Vicenza Italia

PDG Guido Cella,
Distrikt 108TA1 Italien (Alto Adige, Trentino, Verona, Vicenza)

DG Eddi Frezza

District 108 TA2
Padova, Rovigo, Treviso, Venezia

PDG Angelo Della Porta, Distrikt 108 TA2 Italia Padova, Rovigo, Treviso, Venezia

DG Giovanni Nardelli

Distrikt 108-TA3 Friaul V.G., Belluno, Treviso

PDG Roberto Adami

Distrikt 108 TA3 Friaul V.G., Belluno, Treviso

DG Gerolamo Farrauto

Distrikt 108 IA1 Piemont, Italien

PDG Libero Zannino

Distrikt 108 IA1
Piemont, Italien

DG Gino Ballestra

Distrikt 108 IB1

Sondrio, Italy

PDG Norberto Gualteroni

Distrikt 108 IB1 Italien (Sondrio)

Technische Beauftragte

PDG Sabine Rappel

Distrikt 111 Bayern Ost

Deutschland


PDG Nadja Pahor Bizjak

Distrikt 129 Slovenien

PDG Klaus Went
Distrikt 114W Österreich (Salzburg, Kärnten, Tirol, Vorarlberg)

Birgit Rastetter
Distrikt 108TA1 Alto Adige, Trentino, Verona, Vicenza

Der Sitz von ALC befindet sich in Bozen (Distrikt 108 TA1 Italien) im Büro des Ehrenpräsidenten, Past Distrikt Governor LF Albert Ortner.

ALC wird von einem Vorstand geleitet, dessen Mitglieder aus jeweils einem Delegierten pro Mitglieddistrikt bestehen, die nach den Bestimmungen des eigenen Lions Distrikts für die Dauer von drei Jahren ernannt werden. Ihre Wiederbestätigung ist einmal möglich.

Ihre Mitarbeit ist unentgeltlich außer dem Ersatz von Spesen, die im Voraus durch den entsendenden Distrikt zu genehmigen sind. Dieser Vorstand bildet den Board von ALC.

Dem jeweiligen Distrikt Governor ist die Teilnahme an den Sitzungen des Board freigestellt.

Die Sitzungen des Board sind – soweit die Mehrheit des Board nichts anderes bestimmt - für alle Lionsmitglieder der ALC Mitgliederdistrikte zugänglich. Sie haben jedoch kein Rede- oder Stimmrecht, abgesehen von der Vorstellung einer activity oder wenn sie vom Präsidenten des Board ausdrücklich darum gebeten werden.

Aufgaben des Board sind:

  • Wahl eines seiner Mitglieder aus jeweils getrennten Distrikten zum Präsidenten und Vizepräsidenten (jährlich), zum Sekretär und zum Schatzmeister (alle drei Jahre)

  • Regelung der Beziehungen zwischen den Mitglieddistrikten

  • Ausarbeitung von Vorschlägen für Initiativen und Projekte im Rahmen des lionistischen Service Gedankens zur Erreichung der Ziele von ALC

  • Festlegung des jährlichen Beitrags der Mitglieder in den Clubs

  • jährliches Treffen in einem der Mitgliederdistrikte zur Auswahl der von den Mitgliederdistrikten vorgelegten Projektvorschläge

  • Abstimmung über Beitrittwunsch eines Lions Distrikts im alpinen oder angrenzenden Raum

  • Abstimmung über Ausschluss eines Mitglieddistrikts mit Zweidrittelmehrheit

  • Sicherstellen der Informationsarbeit über Aktivitäten im ALC durch die bestehenden sowie künftig zu schaffenden Kommunikationsmittel, die zu den Mitgliederdistrikten zu verlinken sind

  • Innerhalb von 4 Monaten nach Ablauf des Lionsjahres die Vorlage des Finanz- und Geschäftsberichts samt Vermögensstand für das am 30.6. des vorherigen Jahres abgeschlossene Geschäftsjahr. Das Finanzjahr deckt sich mit dem Lionsjahr.